19. August 2018 – Kaurna Cronin & Band

V.

V. Stubenhocker-Session

V. Besuch von Kaurna

V. Kaurna Album

Die Kenner unter euch und unsere langjährigen Begleiter dürfen Kaurna dieses Jahr bereits das fünfte Mal mit uns in unserer Stadt begrüßen. Seit 2014 beehrt uns der Australier jedes Jahr. Anfangs noch alleine und nun mit kompletter Band. Auch dieses Jahr hat er ein neues Album im Gepäck, auf dessen Demoversionen wir ab Ende Juli gespannt sein können.

Für die, die ihn erst kennenlernen wollen, ist Kaurnas Musik eine aufregende und poetische Reise, die das Publikum mit Folk-Indie- und Singer-Songwriter-Klängen gefangen nimmt. Es werden Balladen bis Boogies geboten von einer der erfolgreichsten australischen Singer-Songwriter der jüngeren Vergangenheit.

In den letzten Jahren wurde das Können der Band mit zig Awards und mehr als 300 internationalen Auftritten belohnt. 2017 waren wir in Greifswald eins von 100 Konzerten auf ihrer Europatour mit ihrem damals neuesten Album. Dieses Jahr wird es erneut eine volle Promotour werden.

Wir freuen uns extraordinär!

Für Fans von: OF MONSTERS AND MEN, THE LUMINEERS, KIM CHURCHILL, MIGHTY OAKS, NEIL YOUNG, BRUCE SPRINGSTEEN, RYAN ADAMS

Zum Überbrücken und für den Vorgeschmack:

https://soundcloud.com/kaurnacronin-music

Boddenhus, Karl-Liebknecht-Ring 1, 17491 Greifswald || Einlass: 19:00 Uhr ||  Beginn: 20:00 Uhr ||  Eintritt: € 12,- / € 8,- (erm.) || 

Zwischen 10.00 und 16.00 Uhr könnt ihr auch Karten am Veranstaltungsort kaufen – einfach zum Boddenhus im Karl-Liebknecht-Ring 1 kommen.
Reservieren könnt ihr wie gewohnt hier: http://ckkt.myreservierung.de/

Solltet ihr noch Fragen haben, dann schreibt uns einfach an folgende E-Mail-Adresse:
info@ckkt.de

 

This entry was posted in Ankündigung. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>