Hjalti Þorkelsson [IS] am Samstag, dem 7. Januar

Einige von euch kennen ihn bereits durch seine Band Múgsefjun und diejenigen unter euch, auf die das nicht zutrifft, sollten dies schnellstens ändern.
Das Debut-Album »Skiptar skoðanir« wurde 2008 in bei den Icelandic Music Awards für »Pop/Rock Album des Jahres« und »Song des Jahres« nominiert. Im Jahre 2010, beim Nordischen Klang, betraten dann die Isländer von Múgsefjun zum ersten mal die Bühnen Greifswalds und spielten sich, durch ihren unkonventionellen, schwer zu beschreibenden, aber sehr eingängigen Stil sofort in die Herzen des Publikums. Dieses begrüßte sie auch Anfang 2011, bei der Konzertveranstaltung »Skandinavischer Abend« des Nordischen Institutes, wieder mit offenen Armen. Und die Band wiederum revanchierten sich mit einer Fülle neuer, aber auch bekannter Songs mit gewohnt schönen, poetisch-intellektuellen Texten in isländischer Sprache.
Mitte 2011 begab sich Sänger und Gitarrist Hjalti Þorkelsson auf andere Pfade und ist seitdem auch als »Troubadour« unterwegs. Und so macht er sich erneut auf den weiten Weg nach Greifswald, wo man ihn schon vormals liebevoll empfangen hat. Einige Songs werden manchen bekannt sein, andere sind seiner Feder neu entschlüpft und suchen nun euer Gehör. Und wie denkt Hjalti darüber: »It fits to the ear like a kitten on a mitten.«

Eintritt: 8 €/Erm. 5 € || Einlass: 20 Uhr || Konzertbeginn: 21 Uhr || Café Koeppen, Bahnhofstraße 4/5

This entry was posted in Ankündigung. Bookmark the permalink.