Robert Carl Blank – live im Café Koeppen am 13. Oktober

So facettenreich wie sein Leben bislang war, so vielfältig sind die Einflüsse, die ROBERT CARL BLANK in seinen Liedern zu einem harmonischen Ganzen zusammenführt. Wenn der in Unterfranken aufgewachsene Wahl-Hamburger mit tschechischen Wurzeln am 13. Oktober 2012 ins Café Koeppen nach Greifswald kommt, hat er bereits eine lange Reise hinter sich.

Seine Neugier, die ihn auch musikalisch antreibt, führte ihn unter anderem für längere Aufenthalte nach England, in die USA und schließlich für eineinhalb Jahre nach Australien – alles Stationen, die ihn natürlich nicht nur menschlich, sondern auch musikalisch haben reifen lassen. Besonders prägend war die Begegnung mit Carl Weathersby, einem der Altmeister des Blues, den er sechs Wochen lang als Gitarrist auf dessen Tour begleiten durfte. Doch ROBERT CARL BLANK nennt noch viele weitere Musiker als Inspirationsquellen, von denen hier aus Platzgründen nur Keb Mo, Marc Cohn und John Mayer genannt seien.

In Australien musste er dann erstmalig unter Beweis stellen, dass er imstande ist, sich auch international als Solo-Künstler Gehör zu verschaffen. Das stellte sich als eine harte, aber gute Schule heraus, die ihn zu einem charismatischen Sänger und Performer geformt hat.

Die Musik von ROBERT CARL BLANK deckt die gesamte Bandbreite von nachdenklich-ruhig über eingängig-poppig bis kantig-rockig ab. Besonders überzeugt er dabei in den einfühlsamen, fast zerbrechlichen Momenten. Auch textlich lässt er sich nicht auf eine spezielle Ecke festlegen. Seine Songs sind einerseits von einer tiefen Emotionalität geprägt, andererseits aber auch klug und reflektiert. Da wundert es nicht, dass unter anderem Radio Bremen ihm bescheinigt, „ohne Zweifel zu den talentiertesten englisch textenden Singer/Songwritern aus deutschen Landen“ zu zählen.

Freut Euch zusammen mit uns auf die Begegnung mit einer spannenden Persönlichkeit und auf das erste Konzert dieses exzellenten Musikers in Greifswald! Wir sehen uns im Café Koeppen!

Mehr zu Robert Carl Blank findet ihr hier:

www.robertcarlblank.de
www.facebook.com/Robert-Carl-Blank
www.myspace.com/robertcarlblank

 

This entry was posted in Ankündigung and tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Robert Carl Blank – live im Café Koeppen am 13. Oktober

  1. Pingback: Kurze Wege, lange Nächte – das Greifswalder Wochenende im Überblick #30 | Fleischervorstadt-Blog - Greifswald

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>